Hier finden Sie einige vom Kuratorium geförderte Filme, die in jüngster Zeit prämiert wurden oder auf andere Weise positiv in Erscheinung getreten sind.

Aktuelle Informationen zu Kinostarts, Festivalteilnahmen und prämierten Filmen finden Sie auf unserer Facebook-Seite.






Aktuell im Kino




__ 11.06.15: RICO, OSKAR UND DAS HERZGEBRECHE

Regie: Wolfgang Groß, Prod.: Lieblingsfilm GmbH, Verleih: Fox International

Nach dem großen Erfolg der Verfilmung des ersten Bandes der „Rico und Oskar“ – Reihe von Andreas Steinhöfel kommt nun der zweite Teil ins Kino: Mann, Mann, Mann! Rico freut sich, dass Oskar endlich bei ihm übernachten darf, denn eigentlich gehört er fast schon zur Familie, also zu Rico und Mama in die Dieffe 93. Aber Mama Tanja steckt tief in der Patsche – und Rico und Oskar ahnen nicht, was sie anrichten, als sie ihr zu helfen versuchen: jede Menge Herzgebreche und einen neuen Kriminalfall.





Kinostarts geförderter Filme




__ 20.08.15: CALIFORNIA CITY

Regie: Bastian Günther, Prod.: Indi Film, Verleih: Real Fiction Filmverleih

Bastian Günthers dokufiktionaler Hybridfilm California City folgt einem Namenlosen durch das post-apokalyptische Gebiet der Immobilienkrise in der Mojave Wüste. Sein Job ist es, die Swimmingpools der zwangsgeräumten Häuser von Moskitoplagen zu befreien. Auf der Reise durch diese einsame Gegend reflektiert er über alternative Lebensformen, eine verlorene Liebe und findet sich in seiner eigenen Einsamkeit wieder.






__ 20.08.15: DER KLEINE RABE SOCKE 2 – DAS GROßE RENNEN

Regie: Ute von Münchow-Pohl, Sandor Jesse, Prod.: Akkord Film/Universum, Verleih: Universum/Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Als dem frechen kleinen Raben Socke durch ein Missgeschick die gesamte Ernte der Waldtiere in den Fluss purzelt, muss ganz dringend Nachschub her, bevor Frau Dachs etwas merkt. Das Geld für neue Wintervorräte will Socke beim großen Rennen durch den Wald gewinnen. Doch die Konkurrenz ist groß: Der rasende Rinaldo, ein Papagei aus Südamerika, macht Socke und seinen Freunden Eddi-Bär und Bibermädchen Fritzi das Leben ganz schön schwer. Achtung, fertig, los: Ein neues, aufregendes Abenteuer beginnt!






__ 27.08.15: STAATSDIENER

Regie: Marie Wilke, Prod.: Kundschafter Film, Verleih: Zorro/24 Bilder

Vom Erwachsenwerden unter erschwerten Bedingungen: Zum ersten Mal begleitet ein Dokumentarfilm – ohne jegliche Einschränkung oder Zensur – das spannende und nervenaufreibende erste Studienjahr von Studenten an der Polizeischule und während ihres Praktikums auf Streife in Sachsen-Anhalt. Der Film zeigt junge Menschen, die lernen, sich für Recht und Gesetz einzusetzen, und die manchmal auch an ihrer neuen Rolle und der Härte der Realität auf der Straße scheitern.






__ 08.10.15: RETTET RAFFI

Regie: Arend Agthe, Prod.: MIMI & CROW FILM-PRODUKTION,
Verleih: MFA/Filmagentinnen

Goldhamster Raffi gehört dem 8-jährigen Sammy. Der kleine Nager ist etwas ganz Besonderes: Er kann nämlich Tore schießen und sogar Schmuggelware erschnüffeln. Und das besser als jeder Spürhund. Doch eines Tages ist Raffi weg!
Weder Mutter noch Schwester haben Zeit, nach dem Hamster zu suchen, und Papa arbeitet als Arzt in Afghanistan. So muss sich Sammy allein auf die gefährliche Suche machen, denn bald stellt sich heraus, dass Raffi von einem skrupellosen Verbrecher entführt worden ist. Vor ihm liegt eine rasante, abenteuerliche Odyssee durch die Großstadt Hamburg.






__ 05.11.15: DIE HÄLFTE DER STADT

Regie: Pawel Siczek, Prod.: Leykauf Film GmbH & Co.KG, Balance Film; RBB; Arte
Verleih: Real Fiction

Die Fotos des jüdischen Fotografen Chaim Berman führen uns in das Städtchen Kozienice in Mittelpolen. Chaim Berman war Stadtrat und kämpfte für ein Miteinander von Polen, Juden und Deutschen. Der Film beschreibt den großen kulturellen Reichtum dieser Region und den Verlust, den der Ausbruch des Zweiten Weltkrieges mit sich brachte. Wir fragen: Wie lebt es sich heute in Kozienice, wer beschäftigt sich mit der Vergangenheit und wer verdrängt sie?







Festivalteilnahmen geförderter Filme

Aktuelle Informationen zu Festivalteilnahmen und Prämierten Filmen
finden Sie auf unserer Facebook-Seite


33. Filmfest München
Neues Deutsches Kino:
HAPPY HOUR – Regie: Franz Müller
STAATSDIENER – Regie: Marie Wilke
Kinderfilmfest 2015:
FLUSSFAHRT MIT HUHN – Regie: Arend Agthe
RETTET RAFFI! – Regie: Arend Agthe

36. Festival Max Ophüls Preis
LOS ÁNGELES – Regie: Damian John Harper
CALIFORNIA CITY – Regie: Bastian Günther
RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN – Regie: Neele Leana Vollmar
LOLA AUF DER ERBSE – Regie: Thomas Heinemann

65. Berlinale
Perspektive deutsches Kino: WANJA – Regie: Carolina Hellsgård
Lola@Berlinale
HIRNGESPINSTER – Regie: Christian Bach
QUATSCH – Regie: Veit Helmer
RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN – Regie: Neele Leana Vollmar

Visions Du Réel International Filmfestival, Nyon
CALIFORNIA CITY, Regie: Bastian Günther, Prod.: Indi Film

Achtung Berlin
CALIFORNIA CITY, Regie: Bastian Günther, Prod.: Indi Film
NOLAND´s SONG, Regie: Ayat Najafi, Prod.: Hanfgarn & Ufer Film- und TV-Produktion

Dok.Fest München
„DIE HÄLFTE DER STADT, Regie: Pawel Siczek, Prod.: Leykauf Film

Goldener Spatz
RICO, OSKAR UND DAS HERZGEBRECHE, Regie: Wolfgang Groß, Prod.: Lieblingsfilm
SOLO IM NEBEL, Regie: MichaelZamjatnins
WINNETOUS SOHN, Regie: André Erkau






Prämierte Filme



_ HAPPY HOUR
von Franz Müller

Filmfest München: Förderpreis Neues Deutsches Kino für Sonja Ewers und Steve Hudson (Gringo Films) für die beste Produktion



_ RETTET RAFFI!
von Arend Agthe

Filmfest München: Publikumspreis des Kinderfilmfests



_ QUATSCH UND DIE NASENBÄRBANDE
von Veit Helmer

Nominierung für den Deutschen Filmpreis als bester Kinderfilm
Filmfest München: Kinder-Medien-Preis „Der weiße Elefant“ für die beste Regie



_ RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN
von Neele Leana Vollmar

Bayerischer Filmpreis: Pierrot für den besten Kinderfilm
Nominierung für den Deutschen Filmpreis als bester Kinderfilm



_ WIR WAREN KÖNIGE
von Philipp Leinemann

Bayrischer Filmpreis für Kameramann Christian Stangassinger für die beste Bildgestaltung



Auswahl geförderte Filme